Werbung

WOCHEN-CHRONIK

12. April 1848: Friedrich Karl Hecker und Gustav Struve proklamieren in Baden die Republik und rufen zum Aufstand auf.

13. April 1598: Mit dem Edikt von Nantes beendet der französische König Heinrich IV. die seit 1562 andauernden Hugenottenkriege.

14. April 1783: Im Berliner Theater in der Behrensstraße wird Lessings Toleranz-Drama »Nathan der Weise« uraufgeführt.

15. April anno domini 73: 6000 römische Soldaten erobern nach einem Jahr Belagerung die jüdische Felsenfestung Massada am Toten Meer, nach Jerusalems Fall die letzte Bastion des jüdischen Aufstandes.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen