Werbung

Russland kritisiert neue Atompläne Irans

Moskau (dpa/nd). Russland hat die iranischen Pläne für eine neue Uranmine sowie eine Anlage zur Vorverarbeitung des Urans kritisiert. Das Vorhaben verstoße zwar nicht gegen Vereinbarungen und UN-Resolutionen, trage aber nicht zum gegenseitigen Vertrauen und Verständnis bei den internationalen Gesprächen über Teherans Atomprogramm bei. Das teilte das Außenministerium in Moskau am Freitag mit.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!