Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Dressur am Steuer

»You drive me crazy«

  • Von Caroline M. Buck
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Wer in Tokyo eine Fahrprüfung bestehen will, tut gut daran, jedem Blick in den Rückspiegel auch noch eine Geste folgen zu lassen, die signalisiert, dass der prüfende Blick nach hinten erfolgreich abgehakt wurde. In Mumbai muss man sich schon freuen, wenn das Auto Blinker hat, in dem man seine Fahrstunden absolviert. Und in München ist sonst zwar alles weniger exotisch, die Bayern als solche machen’s einem aber manchmal auch nicht leicht.

»You Drive Me Crazy« von Andrea Thiele (Drehbuch: Lia Jaspers) ist eine dokumentarische Komödie interkultureller Irrungen und Wirrungen - von der Perspektive eines Fahrschülers aus betrachtet. Drei junge Leute in fremden Ländern, alle zu Hause schon mit Fahrerlaubnis und Fahrpraxis ausgestattet, erleben in ihrer Wahlheimat beim erneuten Ablegen der Prüfung mit voller Härte - und erheblicher Komik, allerdings eher für den Zuschauer -, was es heißt, in einem anderen Ku...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.