Radfahren wird sicherer

Fahrradfrühling: ADFC-Sprecherin Bettina Cibulski über die neue StVO

nd: Seit 1. April ist die neue StVO in Kraft. Was hat sich geändert für all jene, die mit dem Rad fahren?
Cibulski: Die meisten Änderungen sind für den Alltag eines Radfahrers nicht so interessant. Das Wichtigste ist vielleicht, dass man beim Linksabbiegen auf der Straße jetzt vor dem Auto in der Mitte fahren darf, das durfte man früher nicht, da musste man sich rechts neben den linksabbiegenden Autos einordnen. Das ist ein echter Fortschritt in Sachen Sicherheit.

Und sonst?
Ansonsten sind das eher Verwaltungsdinge. Wenn zum Beispiel eine Gemeinde eine Einbahnstraße für Radfahrer in Gegenrichtung öffnen will, dann sind nicht mehr so viele Kriterien zu beachten. Auch relativ enge Einbahnstraßen dürfen jetzt geöffnet werden. Und die Benutzungspflicht von Radwegen soll die Ausnahme bleiben, das ist jetzt noch ein bisschen klarer formuliert worden.

Also jenes blaue Verkehrszeichen, das Radfahrer verpflichtet, auf dem Rad...



Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 504 Wörter (3283 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.