Peymann bleibt am BE

(dpa). Claus Peymann (75) bleibt bis 2016 Intendant am Berliner Ensemble. Sein bis 2014 laufender Vertrag wurde um weitere zwei Jahre verlängert. Peymann freue sich auf die verbleibende Zeit, hieß es in der Mitteilung des Landes Berlin vom Montag. »Gibt sie mir doch die Möglichkeit, vor meinem Abschied von Berlin alle geplanten Projekte und Ideen zu verwirklichen, um einen kräftigen Schlusspunkt ans Ende der dann 17-jährigen Direktionszeit zu setzen.« Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit würdigte die Bühne, sie leiste einen beachtlichen Beitrag zum Ansehen der Stadt als internationale Kulturmetropole. Peymann steht seit 1999 an der Spitze des einstigen Brecht-Theaters.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung