Auswirkungen auf chronisch Kranke und Pflegebedürftige

Neue Rabattverträge der Krankenkassen

Die seit Jahresbeginn geltenden neuen Rabattverträge der Krankenkassen mit den Pharmabetrieben (siehe auch nd-ratgeber vom 30. Januar 2013) haben massive Auswirkungen auf chronisch Kranke und besonders auf Pflegebedürftige. Darüber informiert die Deutsche Stiftung Patientenschutz.

»Es stimmt nicht, dass sich Ersatzmedikamente nur in Farbe, Form und Größe vom Original unterscheiden, wie es die Kassen immer wieder sagen«, so Eugen Brysch, Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz.

»Zwar ist der Wirkstoff des Ursprungsmedikaments und des Generikums derselbe. Aber häufig enthalten Generika andere Hilfsstoffe. Dadurch können sie unterschiedlich schnell und lange wirken und andere Nebenwirkungen auslösen als das Original. Wenn ein Patient ein Generikum mit einer 125-prozentigen Wirksamkeit erhält, ist die Dosis viel höher als beim Original. Für die Zulassung eines Generikums müssen fast keine Studien zu seiner Sich...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 298 Wörter (2154 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.