Werbung

Musharraf wegen Mordes vor Gericht

Rawalpindi (AFP/nd). Der frühere pakistanische Machthaber Pervez Musharraf steht im Zusammenhang mit dem Mord an der früheren Regierungschefin Benazir Bhutto vor Gericht. Er wurde nach offiziellen Angaben am Dienstag von seiner Villa am Rand der Hauptstadt Islamabad zu einem Anti-Terror-Gericht in Rawalpindi gefahren. Musharraf wird Verschwörung zum Mord an Bhutto vorgeworfen, die 2007 bei einem Anschlag getötet worden war.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!