Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Lektionen in Sturheit

»Werden Sie Deutscher« von Britt Beyer

  • Von Caroline M. Buck
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

In Deutschland gilt: erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Zeit ist Geld. Also bloß keine verschwenden. Wenn man zu Hause mal die Musik aufdreht, beschweren sich die Nachbarn. Selbst kleine Geschenke an die Angestellten der Ausländerbehörde werden als Korruptionsversuch gewertet und sind deshalb streng tabu. Zu Verabredungen kommt man immer pünktlich, Gesetze werden stets befolgt, für das Telefonieren am Steuer ohne Freisprechanlage gibt es einen Punkt in Flensburg. Und wenn einer (obwohl gar kein gebürtiger Franzose) die nicht unkomplizierte französische Küche jahrelang professionell ausgeübt hat, ist ihm deshalb noch lange nicht zuzutrauen, dass er vielleicht auch lernen könnte, wie man ein deutsches Eisbein zubereitet.

Wer als Neuzugang in Deutschland ankommt und eine Aufenthaltsgenehmigung braucht, wer hier Arbeit finden möchte und vielleicht eine neue Heimat, wer nach Jahren befristeter Duldung endlich der Aussicht näherge...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.