Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Ein echter Fortschritt

Es ist war ein wichtiger Tag in der Geschichte der Menschheit: Vor 30 Jahren, am 30. April 1993, wurde das World Wide Web (WWW) zur allgemeinen Benutzung freigegeben. Dieses Internet hat seither unser Leben erleichtert. Wir verbringen nicht mehr täglich Stunden damit, in Geschäften einkaufen zu gehen oder in den Warteschlangen vor den Bankschaltern zu verzweifeln, sondern können uns den schönen Dingen des Lebens - Kultur, Bildung - widmen; es müssen keine Briefe auf Papier mehr geschrieben werden, was den Papiermüll in den Büros deutlich reduziert hat.

Dazu ein paar Zahlen und Fakten: 144 Minuten verbringt der Durchschnittsdeutsche täglich im Internet - meist mit Tratsch in sozialen Netzwerken; der Papierverbrauch stieg in den vergangenen 20 Jahren von rund 190 kg pro Kopf auf knapp 240 kg. Ja, das Internet ist ein echter Fortschritt.

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln