Werbung

Ein echter Fortschritt

Es ist war ein wichtiger Tag in der Geschichte der Menschheit: Vor 30 Jahren, am 30. April 1993, wurde das World Wide Web (WWW) zur allgemeinen Benutzung freigegeben. Dieses Internet hat seither unser Leben erleichtert. Wir verbringen nicht mehr täglich Stunden damit, in Geschäften einkaufen zu gehen oder in den Warteschlangen vor den Bankschaltern zu verzweifeln, sondern können uns den schönen Dingen des Lebens - Kultur, Bildung - widmen; es müssen keine Briefe auf Papier mehr geschrieben werden, was den Papiermüll in den Büros deutlich reduziert hat.

Dazu ein paar Zahlen und Fakten: 144 Minuten verbringt der Durchschnittsdeutsche täglich im Internet - meist mit Tratsch in sozialen Netzwerken; der Papierverbrauch stieg in den vergangenen 20 Jahren von rund 190 kg pro Kopf auf knapp 240 kg. Ja, das Internet ist ein echter Fortschritt.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung