Bund erlaubt noch mehr Waffen für Katar

Berlin (dpa/nd). Die Bundesregierung hat mehr Waffenlieferungen ins Golfemirat Katar genehmigt als bisher bekannt. Wie aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der LINKEN hervorgeht, gab es nicht nur eine Erlaubnis für ein Geschäft über 62 Leopard-Panzer und 24 Panzerhaubitzen. Seit Anfang 2012 wurden zudem Genehmigungen für sieben weitere gepanzerte Fahrzeuge, ein Geschützteil, Geschosse und Munition erteilt. Kommentar Seite 8

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung