Dienstwaffe wiedergefunden: Mann verhaftet

(dpa) Die auf einer Tankstellen-Toilette vergessene Polizeipistole ist wieder da. Ein Mann sei festgenommen worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Motorroller-Fahrer habe die Dienstwaffe mitgehen lassen und sei davon gefahren. Die Ermittler kamen ihm über Videoaufnahmen der Tankstelle in Niederschöneweide auf die Spur. Die Waffe wurde sichergestellt. Der Polizist hatte am Mittwoch auf dem WC einer Tankstelle in der Schnellerstraße seine Pistole liegenlassen. Als er den Verlust bemerkte und zurückging, war die Waffe verschwunden.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung