63 Millionen Euro für Krankenhäuser

Mainz (dpa/nd). Die Modernisierung von 40 Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz wird in diesem Jahr mit 63 Millionen Euro gefördert. »Das sind drei Millionen Euro mehr als im Vorjahr«, sagte Gesundheitsminister Alexander Schweitzer (SPD) gestern. Alle 81 Krankenhäuser im Land erhalten zudem pauschale Fördermitteln in Höhe von insgesamt 51,2 Millionen Euro. Diese werden unter anderem für Baumaßnahmen sowie die Anschaffung von medizinischen Geräten und Betten genutzt.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung