Glauben heißt Vertrauen

TV-Tipp: »sonntags« - Religion im ZDF

  • Von Katharina Dockhorn
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Der Papstwahl widmete »sonntags - TV fürs Leben« natürlich eine Sendung mit Kardinal Lehmann. Ansonsten ist die Sendung, die vor zehn Jahren das erste Mal im ZDF die Zeit zwischen Kinderaufwachprogramm und Gottesdienst am Sonntag füllte, vom rein christlich-kirchlichen Schwerpunkt abgerückt - lange bevor Ex-Bundespräsident Christian Wulff die Selbstverständlichkeit aussprach, dass der Islam heute zu Deutschland gehöre.

Innerhalb des Senders ist das publizistische Highlight, das einmalig in der deutschen Fernsehlandschaft ist, nicht unumstritten und muss von der Redaktion verteidigt werden. Der Altersdurchschnitt der Zuschauer ist hoch. »Wie jede Sendung des ZDF steht ›sonntags‹ regelmäßig auf dem Prüfstand, ob die Quoten stimmen. Es wäre jedoch ein Fehler, wenn öffentlich-rechtliches Programme alleine auf Quoten setzen«, denkt Moderator Gert Scobel.

Der 53-Jährige...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 404 Wörter (2877 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.