Die Holztür

ifa-Galerie: Phnom Penh - Das Verschwinden verhindern

  • Von Manuela Lintl
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.

Ein Gespinst aus floralen Ornamenten in zarten Pastelltönen überzieht in üppiger Vielfalt einen türblattgroßen Bildträger. Dunkle Liniengeflechte konturieren und strukturieren die Blüten- und Blättermotive und erzeugen die Illusion von Volumen. »Kbach Phni Vois«, also schlicht Holztür heißt dieses Kunstwerk von Chan Dany, das sich bei näherer Betrachtung als filigranes Puzzle aus unzähligen Buntstiftspänen entpuppt.

In einem langwierigen und geduldigen Prozess hat der kambodschanische Künstler hauchdünne Späne, die durch sorgfältiges Anspitzen von Stiften entstehen, zu ornamentalen Formen zusammengefügt. Seine moderne Interpretation antiker Kulturformen und traditioneller Kunstpraktiken der Khmer spiegelt seine Auffassung von Wandel als Form der Bewahrung. Ein Paradox, das sich nur durch die Geschichte und aktuelle Situation Kambodschas erklären lässt.

Genau diesen Versuch unternimmt die Ausstellung »Phnom Penh - Das Ver...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 807 Wörter (5769 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.