Frank Hellmann, Frankfurt am Main 14.05.2013 / Sport

Finale Peinlichkeit

Warum der Krösus der Frauen-Bundesliga 1. FFC Frankfurt wieder nichts gewinnt

Nadine Angerer und Sandra Smisek, stilprägende Fußballerinnen in Verein und Nationalmannschaft, scheiden nach einer völlig verkorksten Saison mit gewaltigen Misstönen beim 1. FFC Frankfurt aus.

»Natze« war mal wieder mit schlabberiger Mütze und verwaschener Jeans gekommen. Warum hätte sich Nadine Angerer an solch einem trüben Tag schick anziehen sollen? Den Blumenstrauß legte die Kapitänin des 1. FFC Frankfurt schnell beiseite, die wegen einer Oberschenkelverletzung tatenlos ansehen musste, wie sich ihr Klub gegen den FC Bayern München (1:2) eine finale Peinlichkeit leistete. Während am Sonntag zeitgleich beim VfL Wolfsburg die Meisterschaft gefeiert wurde, herrschte beim 1. FFC Frankfurt Katerstimmung. National hinkt der Krösus der Liga wieder hinterher, international bleibt er das zweite Jahr in Folge außen vor.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: