Zeit aufzustehen: Linker Aufruf für ein anderes Europa gestartet

Länderübergreifende Initiative will »Troika für Alle« verhindern und Widerstand gegen Austeritätspolitik befördern

Berlin (nd). Gegen die Pläne des Europäischen Rates, Ende Juni 2013 einen Beschluss über einen Pakt für „Wettbewerbsfähigkeit und Konvergenz“ zu fassen, welcher die in Griechenland, Spanien oder Portugal in Anschlag gebrachte Krisenpolitik der Europäischen Union auf ganz Europa ausdehnen soll, regt sich länderübergreifender Widerstand. „Verhindern wir die ,Troika für Alle‘, Nein zum Wettbewerbspakt“, heißt es in einem Aufruf unter der Überschrift „Europa geht anders“, der am Mittwoch in Österreich, der Bundesrepublik, Frankreich und in Italien vorgestellt wird.

Der Appell für eine „Kehrtwende hin zu einem demokratischen, sozialen und ökologischen Europa der Vielen“ wurde vor allem von...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: