Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Beliebt

Adela Hernández ist die erste transsexuelle Stadträtin in Kuba

  • Von Martin Ling
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Das Geschlecht spielte keine Rolle - wahlentscheidend war ihre Hilfsbereitschaft und Tatkraft: Die 49-jährige Transsexuelle Adela Hernández amtiert bereits seit Oktober als von den Bewohnern gewählte Stadträtin in Caibarién in der Provinz Villa Clara.

Was sie zum Medienereignis macht, ist ihre nicht nur für kubanische Verhältnisse spektakuläre Vita: Schon als Kind fühlte sich José Hernández immer als Mädchen. Seinen Vater erboste das im Verlauf der Zeit so, dass er seinen Sohn ins Gefängnis wünschte, damit sie ihn dort zu einem richtigen Mann machten. Dort landete er, nachdem ihn seine Familie wegen seiner »falschen« geschlechtlichen Orienti...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.