Beliebt

Adela Hernández ist die erste transsexuelle Stadträtin in Kuba

  • Von Martin Ling
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Das Geschlecht spielte keine Rolle - wahlentscheidend war ihre Hilfsbereitschaft und Tatkraft: Die 49-jährige Transsexuelle Adela Hernández amtiert bereits seit Oktober als von den Bewohnern gewählte Stadträtin in Caibarién in der Provinz Villa Clara.

Was sie zum Medienereignis macht, ist ihre nicht nur für kubanische Verhältnisse spektakuläre Vita: Schon als Kind fühlte sich José Hernández immer als Mädchen. Seinen Vater erboste das im Verlauf der Zeit so, dass er seinen Sohn ins Gefängnis wünschte, damit sie ihn dort zu einem richtigen Mann machten. Dort landete er, nachdem ihn seine Familie wegen seiner »falschen« geschlechtlichen Orienti...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 331 Wörter (2164 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.