Islamischer Verein mit JN-Stickern beklebt

Bullay (dpa/nd). Einen türkisch-islamischen Kulturverein haben Unbekannte mit rund 100 Parteiaufklebern der Jungen Nationaldemokraten (JN) verunstaltet. Die Sticker seien auf Türen und Fenster des Gebäudes in Bullay in Rheinland-Pfalz geklebt worden, sagte ein Polizeisprecher in Trier. Die JN ist die Jugendorganisation der rechtsextremen NPD. Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittle wegen möglicher Sachbeschädigung und der Verwendung verbotener Parolen und Symbole, hieß es.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung