Gabriel erntet Zorn der Internationale

Die SPD hat der SI den Kampf angesagt

  • Von Uwe Kalbe
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

»Mit der »Progressive Alliance« wollen wir in Leipzig nun ein Netzwerk aufbauen, das leistet, was die SI leider nicht mehr kann: Eine Plattform sozialdemokratischer Debatten im globalen Rahmen zu bieten.« Dieser Satz ist der Kern eines Beitrages von Sigmar Gabriel auf der Internet-Seite der SPD. In ihm begründet der SPD-Parteichef, was gestern in Leipzig, am Vorabend der heutigen Feier zum 150. Gründungstag der Partei, geschah. Die Gründung eines Dachverbands sozialdemokratischer Parteien neben der Sozialistischen Internationale nämlich, die gleichzeitig eine Kampfansage an diese ist.

Als eine solche wird das neue Netzwerk dort auch verstanden. In einem Offenen Brief an alle 162 Mitgliedsverbände, der gestern bekannt wurde, weisen SI-Präsident Giorgos Papandreou und Generalsekretär Luis Ayala die Vorwürfe Gabriels zurück, die dieser als Begründung anführt für den Schritt zu einer neuen Organisation. Und dass die Sozialistische...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 660 Wörter (4643 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.