Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Finanzziel 2. Liga

Relegation: Osnabrück und Dresden im Existenzkampf

Nie war das Wort »Existenzkampf« berechtigter als vor der Zweitligarelegation zwischen dem VfL Osnabrück und Dynamo Dresden. Wenn sich beide Klubs heute zum Hinspiel in Osnabrück (20.30 Uhr) gegenüberstehen, geht es nicht nur um ihre sportliche Zukunft. »Jeder weiß, wie wichtig der Aufstieg wirtschaftlich für uns wäre«, sagte Osnabrücks Präsident Christian Kröger. Dem finanziell angeschlagenen Verein fehlen für eine weitere Saison in der 3. Liga noch 1,7 Millionen Euro. Selbst wenn die aufgebracht werden würden, müsste der Klu...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.