Robert Luchs, Mainz 25.05.2013 / Inland

Museum wirbt um Migranten

Mainz beteiligt sich an Pilotprojekt

Das Mainzer Landesmuseum ist an einem übergreifenden Projekt zum Leitthema Migration beteiligt. In diesem Zusammenhang wird es seine Sammlung neu bewerten.

Wie können Migranten in die täglichen Abläufe der einheimischen Bürger einbezogen werden? Wie kann ihr Interesse geweckt werden, wenn es darum geht, Institutionen wie beispielsweise Museen kennenzulernen? Mainz ist besonders reich an Museen, neben traditionellen Häusern sind in der Stadt am Rhein solche Sammlungen wie das Fastnachtsmuseum und das berühmte Gutenberg-Museum zu finden. Sie locken Jahr für Jahr zigtausende in die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: