Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Rocker und Rechte auf gleicher Spur

IMK ließ sich abermals das Lagebild erklären

  • Von René Heilig
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Wer die Programme verschiedener Innenministerkonferenzen (IMK) vergleicht, stößt auf Dauerbrenner. Dazu gehört das Rocker-Unwesen. Vor einem Jahr wollte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) ein bundesweites Verbot dieser Klubs prüfen lassen. Doch offenbar fehlte gerichtsfestes Material. Mit permanenten Razzien beteiligen sich die Länder an der Faktensammlung. Nicht ohne Erfolg, denn bei der gerade veranstalteten IMK hatte man das Thema um eine kleine, aber wesentliche Nuance erweitert. U...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.