»Anfang radikaler Veränderungen«

FARC-Guerilla und Kolumbiens Regierung einigten sich in Havanna über die Beilegung des Landstreits

  • Von David Graaff
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Es war die Nachricht des Tages in Lateinamerika. Fast 50 Jahre nach der Gründung der FARC als bäuerliche Guerilla in Kolumbien und 30 Jahre nach der letzten Einigung der FARC mit einer kolumbianischen Regierung sind sich, zumindest auf dem Papier, beide Seiten über ein historisches Streitthema einig. »Diese Vereinbarung wird der Anfang radikaler Veränderungen der ländlichen Realität in Kolumbien sein«, erklärten die beiden Verhandlungsparteien auf einer Pressekonferenz in Havanna, wo seit Januar Friedensverhandlungen stattfinden.

Die von ihnen präsentierten Ergebnisse sind das erste greifbare Resultat der Friedensgespräche nach sechs Monaten. Lange wurde um sie gerungen. Nun sollen mit gezielten Maßnahmen die ungleiche Landverteilung und die inadäquate Nutzung von Ländereien durch Großgrundbesitz mit friedlichen Mitteln bekämpft werden. Entsprechend zufrieden zeigten sich beide Seiten. Der Verhandlungsführer der Regierung, Hum...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 450 Wörter (3264 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.