Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Unten links

Ausverkauf! Schluss mit der Doppelmoral - zumindest in Paris. An der Seine kann ab sofort nicht mehr öffentlich Wasser gepredigt und heimlich Wein getrunken werden. Denn die Weinvorräte des Elysee-Palastes sind in den vergangenen zwei Tagen nach einer Auktion erheblich geschrumpft. Und Frankreich ist um einige hunderttausend Euro reicher. Das wird zur Bewältigung der Krise zwar nicht ganz reichen - aber trunken machen kann die noble Geste des freiwilligen Genussverzichts des Präsidenten schon. Alten Wein in neuen Händen schluckt das Volk eben allemal lieber als alten Wein in neuen Schläuchen. Und was für eine zusätzliche Botschaft: Der Sozialist Hollande schmeißt die Flaschen raus, mit denen im Keller hat er den Anfang gemacht. Eine wahrhaft berauschende Aussicht für die unzufriedenen Franzosen. In vino veritas? Wahrheit ist eine zutiefst nüchterne Angelegenheit. Und ist es etwa nicht wahr, dass Hollande in Umfragen gerade am Absaufen war? oer

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln