Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Russische Kampfjets für Syrien

Verhandlungen laufen derzeit in Moskau

Moskau/New York (AFP/nd). Russland könnte nach eigenen Angaben zehn Kampfflugzeuge an die syrische Regierung liefern. »Eine syrische Delegation ist derzeit in Moskau, die Details des Vertrags werden gerade ausgehandelt«, sagte der Chef der Herstellerfirma, Sergej Korotkow, am Freitag laut russischen Nachrichtenagenturen. Es könne sich um Kampfjets vom Typ MiG-29 MM2 handeln. Korotkow zeigte sich ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.