Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Broder gibt Preis zurück

Börne-Auszeichnung

Der Philosoph Peter Sloterdijk erhält am 16. Juni den Ludwig-Börne Preis. Das weiß die geneigte Öffentlichkeit zwar schon seit Mitte Februar, aber der Publizist und »Welt«-Autor Henryk M. Broder will es erst jetzt erfahren haben, denn erst am Dienstag tat er in einem Artikel im Springer-Blatt »Welt« kund, dass er aus Protest gegen den diesjährigen Träger des Ludwig-Börne-Preises, seine eigene, 2007 an ihn verliehene Auszeichnung zurückgeben werde. Zur Begründung schrieb Broder, Sloterdijk habe die Anschläge vom 11. September 2001 als »Zwischenfall in amerikanischen Hochhä...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.