Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Hessen-SPD stellt Team in Etappen vor

Gewerkschafterin erste »Schattenministerin«

Wiesbaden (nd-Öfinger). Mit der Ernennung der Gewerkschafterin Bärbel Feltrini zum Mitglied in seinem »Kompetenzteam« für die anstehende Landtagswahl hat der hessische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel am Mittwoch die etappenweise Präsentation seines Schattenkabinetts eröffnet.

Die 49-jährige Feltrini ist das einzige weibliche hauptamtliche Mitglied im Bundesvorstand der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und könnte hessische Sozialministerin werden, falls die SPD nach der Landtagswahl am 22. September zusammen mit den Grünen die amtierende CDU-FDP-Landesrgierung ablöst. Feltrini ist im Gewerkschaftsvorstand für das Gebäudereinigerhandwerk, Frauenpolitik, Bildung und Unternehmensmitbestimmung zuständig. Dass Feltrini Anfang Mai zeitg...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.