Meine Sicht

Getrickst und geschummelt

Martin Kröger zu den Vorwürfen geschönter BER-Stellungnahmen

Wieder stehen harte Vorwürfe im Raum. Der ehemalige Stadtentwicklungssenator Peter Strieder (SPD) soll angewiesen haben, dass eine kritische Passage aus einer Stellungnahme des Senats zur Müggelsee-Route des BER gestrichen wird. In dem Text hieß es, ein Überflug des Areals, das essenziell für die Trinkwasserversorgung ist, sei nicht »tolerierbar«. In der Endfassung fand sich diese Stelle nicht mehr wieder.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: