Mit unter 60 in den Rollstuhl?

Pflegeversicherung zahlt rückwirkend

Beim Thema Pflege ist meist von Senioren die Rede, die auf Unterstützung angewiesen sind. Laut Statistischem Bundesamt erhalten rund 336 000 Menschen unter 60 Jahren Leistungen der Pflegeversicherung - 13,5 Prozent aller Pflegebedürftigen. Nicht nur Erkrankungen, auch schwere Sport- oder Verkehrsunfälle können Ursachen sein.

Sobald sich abzeichnet, dass der Betroffene künftig umfassende Hilfe benötigen wird, sollte er eine Pflegestufe bei der zuständigen gesetzlichen oder privaten Pflegeversicherung beantragen. Auch, wenn der Bescheid erst nach den gesetzlich festgeschriebenen sieben Wochen vorliegt - gezahlt wird rückwirkend ab dem Ta...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.