Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen sinkt

Erwerbslosenquote fiel im Juni um 0,3 auf 9,5 Prozent

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist im Juni um 981 gesunken. 53 168 Brandenburg gibt es gegenwärtig nur noch, die länger als ein Jahr erwerbslos gemeldet sind. »Erfreulich« nannte dies am Donnerstag Dieter Wagon, Regionaldirektionschef der Arbeitsagentur. Es gibt nun auch weniger Langzeitarbeitslose als vor einem Jahr. Damals waren es 772 mehr.

Von einer erfreulichen Entwicklung sprach auch Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) Von Vollbeschäftigung könne aber noch keine Rede sein, betonte er. »Insbesondere die Menschen, die schon lange arbeitslose sind, bedürfen unserer besonderen Anstrengungen.« Das Handlungsbedarf bestehe, zeige nich...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.