Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

SPD-Politiker gegen Große Koalition

Debatte über Ausschluss von Schwarz-Rot

Berlin (dpa/nd). In der SPD-Führungsspitze wird nach einem Bericht der »Welt am Sonntag« ein formaler Ausschluss einer großen Koalition nach der Bundestagswahl im Herbst erwogen. Ein solcher Schritt könne auf die eigenen Anhänger und Wahlkämpfer motivierend wirken, schreibt die Zeitung unter Berufung auf Parteikreise. Bei anhaltend schlechten Umfragewerten könnte eine solche Festlegung erfolgen, möglicherweise in der heißen Phase des Wahlkampfes. »Niemand in der SPD will eine große Koalition«, sagte der schleswig-holsteinische SPD-V...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.