Marlene Göring 02.07.2013 / Berlin / Brandenburg

Bezirke: Realbedarf, nicht Zensus

30 000 weniger in Charlottenburg-Wilmersdorf, 18 000 in Pankow, 10 000 in Lichtenberg: Mehr als 180 000 Einwohner hat der Zensus 2011 zu Geisterberlinern erklärt. Im Planbedarf, beispielsweise was Schulen und Kitas angeht, soll das aber keine Auswirkungen haben, heißt es aus den Bezirksämtern.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: