Meine Sicht

Volkes Stimme

Sarah Liebigt über unpolitischen Bürgerzorn

Sie wehrt sich vehement gegen jede »Unterstellung«, sie hätte etwas mit rechtsextremem Gedankengut oder gar mit der NPD zu tun: Die Bürgerinitiative Marzahn-Hellersdorf protestiert im feinsten rechts-außen-Jargon gegen die geplante Notunterkunft für Flüchtlinge, die einzige öffentlich in Erscheinung tretende Person kandidierte 2011 noch für die NPD, - aber rassistisch ist niemand. Natürlich nicht.

Auf dem Facebook-Profil der Initiative wird heftig applaudiert, doch Kritiker seien gew...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: