Streit um das Lüften - Gartenzaun im Treppenhaus

Mietrecht kurios

In einem Mietshaus mit vier Parteien lebte Mieter A schon seit über 30 Jahren. 2012 verschlechterte sich sein ohnehin gespanntes Verhältnis zum Nachbarn B: Der aktuelle Konfliktpunkt war das Lüften im Treppenhaus. B und der Vermieter plädierten dafür, es täglich mehrere Stunden zu lüften, A war strikt dagegen.

Seine Eingangstür sei undicht, erklärte er, deshalb kühle seine Wohnung aus, wenn im Treppenhaus lange gelüftet werde. Fenster zu, Fenster auf - so tobte der Streit einige Monate. Bis der Vermieter den Konflikt auf radikale Weise beendete.

Er teilte den Hausflur und stellte zwischen den Wohnungen der Kontrahenten einen 1,80 Meter hohen Gartenzaun auf. Der Zaun sperrte für Mieter A den Zugang zu den Fenstern bzw. den Lüftungsklappen.

...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 239 Wörter (1519 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.