Zwei Akkorde für ein Halleluja

Das Berliner Trio Banque Allemande brilliert auf dem Gebiet der Motorsägengitarrenmusik

  • Von Thomas Blum
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.

Wenn Rainer Brüderle (FDP) nicht ohne Begeisterung (oder das, was er dafür hält) auf dem FDP-Parteitag oder per willfährigem Medium der Weltöffentlichkeit mitteilt, Philipp Rösler (FDP) sei der beste FDP-Politiker, den er kenne, hat man einigen Grund, skeptisch zu sein: Könnte das fragwürdige Lob möglicherweise deshalb so heftig ausgefallen sein, weil hier ein Betriebswirtschaftsonkel vor seinen zur gemeinsamen Andacht versammelten Betriebswirtschaftsgroupies seinem Betriebswirtschaftsneffen bescheinigt, ein einwandfreier, wie geschmiert funktionierender Betriebswirtschaftsranzlappen zu sein? Möglich.

Im Falle des von den die allgemeine Marschrichtung vorgebenden Hochkultur- und Kunstbetriebsspackos erfreulicherweise bis heute sträflich vernachlässigten Poeten Max Müller jedoch, der so erhabene Textzeilen dichtete wie die folgende, gibt es keinen Anlass zur Skepsis: »Vorsicht vor Leuten, die Ziegenbärte tragen / Sich anziehen ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.