Hilft die EU Palästina?

Fragwürdig

  • Von Birgit von Criegern
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

nd: Sie studieren an der palästinensischen Universität Birzeit und arbeiten für die Organisation Al-Haq in Ramallah, Mitglied des Europa-Netzwerks für Menschenrechte. Wie beschreiben Sie die Alltagssituation in den besetzten Gebieten?
Quran: Alle Lebensaspekte unterliegen einer restriktiven Kontrolle der Besatzung: zum Beispiel die Bewegung im Gebiet und der Zugang zu natürlichen Ressourcen. Für Israelis stehen in der Westbank pro Kopf 300 Liter Trinkwasser zur Verfügung, für Palästinenser nur 70. Der Besuch von religiösen Orten in Jerusalem und Betlehem wird beschränkt. Mit Militärrecht verstößt man auch gegen das Versammlungsrecht. Mit Haft kann etwa bestraft werden, wer eine politische Versammlung auf der Straße mit mehr als zehn Personen organisiert. Das sind tägliche Verstöße gegen die sozialen, kulturellen und ökonomischen Rechte der Palästinenser.

Wie geht die Organisation Al- Haq vor?
Seit 1979 werden Verstöße gege...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 480 Wörter (3306 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.