Werbung

Neuer Chef für Berlin Verlag

(dpa). Der Schriftsteller, Journalist und Rechtsanwalt Georg M. Oswald wird Verlagsleiter des Berlin Verlags. Er werde seine Tätigkeit in Berlin zum 1. Oktober aufnehmen, teilte der Verlag mit. Oswald ist seit diesem Jahr ordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Zu seinen literarischen Publikationen zählen die Romane »Alles was zählt« (Hanser, 2000), »Vom Geist der Gesetze« (Rowohlt, 2007) und »Unter Feinden« (Piper, 2012). 2010 erhielt er die Tübinger Poetikdozentur.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!