Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wendehals

Yigit Bulut ist der neue Chefberater des türkischen Premiers

  • Von Jan Keetman
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Nach den Auseinandersetzungen um den Gezi-Park hat sich der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan einen neuen Chefberater zugelegt - den Journalisten Yigit Bulut. Der steht nicht für ein politisches Umdenken, ist aber höchst wandlungsfähig.

Der 41-Jährige hat eine bemerkenswerte Karriere hinter sich. Sein Vater war konservativer Abgeordneter, der Sohn absolvierte das Galatasaray-Gymnasium, eine der Eliteschulen der Türkei. Darauf studierte Bulut an der Sorbonne in Paris Ökonomie. Als Kolumnist der Zeitung »Vatan« des mächtigen Medienunternehmers Aydin Dogan, mit dem er durch Heirat entfernt verwandt wurde, nahm e...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.