Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

EU-Haltung zu Mursi-Sturz kritisiert

Ägyptens Muslimbrüder fordern Verurteilung des Militärputsches

Die Muslimbrüder haben die offizielle Haltung der EU zur Entmachtung des ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi scharf kritisiert.

Kairo (AFP/dpa/nd). Die EU habe »den Militärputsch bis heute nicht verurteilt«, erklärte der politische Arm der Muslimbrüder-Bewegung, die Partei für Freiheit und Gerechtigkeit, am Donnerstag in Kairo. Dadurch spreche sie dem ägyptischen Volk das Recht ab, seinen Präsidenten, sein Parlament und seine Verfassung frei zu wählen. Bei einem Treffen mit der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton am Mittwoch habe eine Abordnung der Partei deutlich gemacht, dass sie die offizielle Position der EU verurteile. »Die Delegation hat betont, dass sie von der EU erwartet, dass sie mit Entschiedenheit an der Seite der ägyptischen Bevölkerung steht«, hieß es in der Erklärung weit...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.