Werbung

Boulevard Hand in Hand

(epd/nd). Die Redaktion der Berliner Boulevardzeitung »B.Z.« zieht zur »Bild«-Zeitung. Die beiden Publikationen des Verlags Axel Springer sollen ab 2013 in einer gemeinsamen Redaktion produziert werden, teilte der Verlag am Mittwoch mit. Beide Titel sollen dabei aber ihre publizistische Eigenständigkeit behalten. Die Online-Bereiche der Titel würden komplett zusammengeführt. Die »B.Z.« übernehme auch die Redaktionssysteme von »Bild«, erklärte der Verlag. Die Mitarbeiter der »B.Z.« arbeiteten ab dem 3. November wieder im Axel-Springer-Haus in Berlin. Wie viele Stellen aufgrund der Fusion möglicherweise gestrichen werden, war gestern zunächst unklar.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung