Angst vor der eigenen Courage

»The Company You Keep« von Robert Redford

  • Von Hans-Günther Dicks
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Guerillas sind eher der Stoff fürs Actionkino. Für seriöse Filme dazu muss die Zeit erst reifen. Als 1988 der Regisseur Sidney Lumet seinen Film »Running on Empty« (»Die Flucht ins Ungewisse«) vorstellte, war der historische Bezug, die militante Untergrundguerilla The Weathermen, in den USA längst Geschichte. Hierzulande lieferte Christian Petzolds »Die innere Sicherheit« eine ähnlich subtile Psychostudie einer Familie auf der Flucht vor ihrer RAF-Vergangenheit - 25 Jahre nach dem »deutschen Herbst«. Mit Robert Redfords »The Company You Keep« kommt nun erneut ein Film über den Weather Underground in die Kinos, und diesmal könnte ihm die noch größere »Verspätung« sogar unerwartet neue Brisanz verleihen.

Ungewöhnlich hochkarätig schon die Besetzung. Dass Regisseur und Hauptdarsteller Redford ältere Stars wie Susan Sarandon, Julie Christie, Nick Nolte, Chris Cooper, Stanley Tucci und Brendan Gleeson um sich sammeln konnte, darf m...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.