Sachsen-Anhalt: Brandanschlag auf Bundeswehrfahrzeuge

Schaden wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt / DFG-VK und »War starts here«-Camp kritisieren Kriminalisierungsversuche der Polizei

Magdeburg (Agenturen/nd). Auf die Bundeswehrkaserne in Havelberg in Sachsen-Anhalt ist nach Polizeiangaben ein Brandschlag verübt worden. Mindestens 16 Bundeswehrfahrzeuge seien in der Nacht zum Samstag durch Brandsätze beschädigt worden, teilten die Behörden in Magdeburg mit. Der Schaden wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt.

Acht Feuerwehren aus der Umgebung waren den Angaben zufolge bis in die frühen Morgenstunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Einige Brandsätze, die nicht ausgelöst hatten, würden von Spezialisten unschädlich gemacht, hieß es. Wie die Täter auf das Kasernengelände gelangten, war zunächst unklar.

Die Polizei sprach von einer bisher nie dagewesenen Art von Gewalt gegen die Bundeswehr in Sachsen-Anhalt. Weitere Anschläge könnten nicht ausgeschlossen werden, sagte ein Sprecher der Polizei in Magdeburg. Das Verteidigungsministerium sei informiert, die Sicherheitsmaßnahmen seien in ganz Deutschland e...


Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 539 Wörter (3713 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.