Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Lieberknecht schweigt nach Untreuevorwurf

Affäre um Ex-Regierungssprecher zieht Kreise

Erfurt/Hamburg (dpa/nd). Die Versetzung von Thüringens in die Wirtschaft gewechseltem Ex-Regierungssprecher Peter Zimmermann in den einstweiligen Ruhestand war in der Staatskanzlei nicht unumstritten. Es habe interne Debatten und Bedenken gegeben, sagte Regierungssprecher Karl-Eckhard Hahn am Sonntag.

Der »Spiegel« hatte berichtet...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.