Werbung

Unten links

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Der Bundespräsident hat ein Gefühl. Das ist schön für ihn, denn der Frühling ist ja nun schon eine Weile her. Er spricht offen darüber, weil das Freiheitsgefühl eine wichtige Sache ist. Zuletzt puckerte das Freiheitsgefühl im Präsidenten unbändig und sichtbar, als er neben Barack Obama stehen und dessen Hymne lauschen durfte. Da sah es so aus, als würde das Gefühl sogar eine Träne durch den präsidialen Tränenkanal drücken. Jetzt hat der Präsident das Gefühl, dass das Gefühl abkühlen könnte, wegen dieser blöden Datenspeicherei. Heftiges Hin und Her im Gefühlsleben kann, das wissen lebenserfahrene Menschen wie der Präsident, schwer aufs Gemüt schlagen. »Raus mit die Gefühle oder rin mit die Gefühle«, fasste Erich Kästner treffend das Dilemma zusammen, das der Präsident gerade durchleidet. Da er ein belesener Mann ist, wird er wissen, dass Kästner immerhin ein gutes Ende für möglich hält: »Günstigen Falles wird doch noch alles gut.« Dafür wollen wir beten. wh

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!