Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wagenburg soll raus aus dem »Stau«

  • Von Jan Tölva
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Auf dem Bauwagenplatz »Wagenburg im Stau«, der an der Straße »Stau« in der Nähe der Oldenburger Innenstadt gelegen ist, soll nach Willen der Stadt das Neubaugebiet »Alter Stadthafen« entstehen. Für die Wagenburg gibt es dort in ihren Plänen keinen Platz.

Das Thema ist im Grunde nicht neu, die entsprechenden Pläne bestehen seit 2008, und seitdem laufen auch die Verhandlungen zwischen Wagenburg und Stadtverwaltung - allerdings ohne konkretes Ergebnis. Nun geht das Projekt langsam aber sicher in seine heiße Phase. Rund um den Bauwagenplatz wird bereits gebaut, und es droht eine Räumung. Eine entsprechende Klage hat die Stadt bereits bei Gericht eingereicht. »Das Projekt Wagenplatz hängt gerade in der Schwebe, uns ist selbst nicht klar, wie es mit uns in den nächsten Monaten weitergeht«, meint Lotta L., eine Sprecherin der Wagenburg.

Im Grunde könnte alles ganz einfach sein, denn ein Ausweichgelände f...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.