Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Unten links

Hilfe, die Sozis kommen! Wenn es demnächst an Ihrer Tür klingelt, seien Sie auf das Schlimmste gefasst. Womöglich steht der Kanzlerkandidat der SPD vor der Tür. Und das Beste: Er will für seinen Hausbesuch von Ihnen nicht mal Honorar und auch einen Pinot Grigio für mehr als fünf Euro die Flasche müssen Sie nicht vorrätig haben. Peer Steinbrück gibt sich, wie man inzwischen weiß, auch mit einem Eierlikör zufrieden, wenn er über seine politischen Ziele eiert. Und schenken Sie mehr als einmal nach, verrät er Ihnen vielleicht, was er von dem ganzen Sozialquatsch hält, von dem er noch die nächsten acht Wochen faseln muss. Dass die SPD viereinhalb Millionen Haustürgespräche plant, muss Sie indes nicht schrecken - Sie müssen den Spitzengenossen ja nur einmal ertragen. Hat er Ihnen gefallen, dann können Sie tatsächlich was für den Mann tun: Sie behüten ihn am 22. September vor dem mickrigen Kanzlergehalt und schicken ihn als Sparkassendirektor in die Provinz. oer

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Lastschrift

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln