Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Reiseapotheke – was gehört alles hinein?

Jede Woche im nd-ratgeber Tipps von A wie Arbeit bis V wie Verbraucherschutz

Nach einer Studie der Weltgesundheitsorganisation starten 40 Prozent aller Fernreisenden völlig unvorbereitet in den Urlaub. Das kann, muss aber nicht immer gut gehen. Der ADAC hat gibt Tipps für die Zusammenstellung der individuellen Reiseapotheke. Wählen Sie also selbst.

Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel hat am 12. Juni 2013 mit mehreren Urteilen die Rechte von Hartz-IV-Empfängern gestärkt. So darf eine Bewohnerin trotz extrem hoher Heizkosten in ihrer Wohnung bleiben, ein Erbe wird nicht in voller Höhe angerechnet, und ein Kind geschiedener Eltern hat Ansprüche aus zwei Bedarfsgemeinschaften.

Nicht nur Politiker tun es. Auch normale Beschäftigte haben Nebenjobs. Sie kellnern in Kneipen, tragen Zeitungen aus oder betreiben einen kleinen Internethandel. Manche tun es, weil sie mehrere kleine Jobs haben; andere steigen in einen Zweitjob ein, weil sie das Haushaltseinkommen aufbessern wollen oder müssen. Es gibt viele Gründe, warum Beschäftigte nach Feierabend woanders weiterarbeiten. Was aber ist beim Neben- oder Zweitjob zu beachten?

...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.