Armie Hammer

STARporträt

Der US-amerikanische Schauspieler, geboren am 28. August 1986 in Los Angeles, hat seine Karriere beim Fernsehen begonnen. In den ersten Jahren trat er vorwiegend in kleinen Rollen auf, u.a. in den Serien »Veronica Mars«, »Desperate Housewives« und »Reaper - Ein teuflischer Job«. Im Kino machte er erst 2010 Furore - in David Finchers »The Social Network« mit den Rollen beider Winklevoss-Zwillinge, die den Facebook-Erfinder Mark Zuckerberg wegen Ideenklaus verklagten. Für seine hervorragende Darstellung bekam er von den Kritikern in Toronto den Preis als Bester Nebendarsteller, und in Chicago wurde er zum Besten Nachwuchsdarsteller gekürt.

Danach spielte er in Clint Eastwoods Porträt des FBI-Chefs Hoover, »J. Edgar«, den Agent Tolson, Liebhaber von Hoover, und den Märchen-Prinzen Andrew in »Spieglein, Spieglein …«. Jetzt ist der vielseitige Darsteller als Texas Ranger neben Johnny Depp in einer Hauptrolle von »Lone Ranger« zu sehen. R.B.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung