Firewall für alle Bürger

Alexander Ulrich fordert die Bundesregierung auf, sich auf drei Ebenen für den Datenschutz einzusetzen

  • Von Alexander Ulrich
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

In der Debatte um die NSA-Datensammelwut wurde viel auf George Orwells »1984« Bezug genommen. Die 1948 skizzierte Horrorvision vom gläsernen und manipulierten Bürger wurde demnach längst von der Realität überholt. Richtig. Ein weniger bemühter literarischer Bezug könnte zu Dan Browns 2005 erschienenem Roman »Diabolus« hergestellt werden. Darin geht es um einen allmächtigen, US-amerikanischen Geheimdienst, den nur zwei Prozent der Bürger überhaupt kennen, der juristisch nicht greifbar ist und der alle (!) E-Mails entschlüsseln und auswerten kann. Dieser Gemeindienst heißt National Security Agency (NSA).

Acht Jahre später überführt der ehemalige NSA-Mitarbeiter Edward Snowden die Story aus dem Reich der Belletristik in die Realität. Die NSA kann nicht nur massenhaft E-Mails und andere elektronische Daten abfangen, entschlüsseln und auswerten. Sie tut es auch. Und zwar weltweit, auch in Europa und Deutschland, ungeachtet hiesigen...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.