Andreas Knudsen 12.08.2013 / Wirtschaft und Umwelt

Die Erwärmung und ihr Preis

Abschmelzen des arktischen Eises hat globale ökonomische Folgen

Die globale Durchschnittstemperatur steigt, und das Meereis der Arktis und viele Gletscher, nicht zuletzt auf Grönland und in der Antarktis, schmelzen. Noch ist unklar, wie schnell, doch Ökonomen und Klimaforscher erwarten beträchtliche Folgekosten.

Mancher erhofft sich vom schmelzenden Arktiseis Vorteile. So rechnen Reeder mit kürzeren Reiserouten, Öl- und Gasförderer hoffen auf neue Vorkommen unter dem dann offenen Polarmeer. Demgegenüber wird als Schaden meist nur der Verlust einiger arktischer Tier- und Pflanzenarten in Rechnung gestellt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: